Geschäftsangebot

Product request

You are looking for a solution:

Select an option, and we will develop the best offer
for you

What products are you interested in?

Please select one of the options to continue

Please select the products to continue.

In our response, we want to address you by name

Please fill in the field to continue.

No ads. Our manager will use this email address to contact you

Please fill in the field to continue.

Your regional manager will answer you

Please select the destination country to continue.

Enter the phone number and the manager will contact you

Please enter your phone number to continue.

Select a business field, and we will develop the best offer for you

Please choose a business field to continue.

Enter your company’s legal name

Please indicate your company name to continue.

Tell us about your project

Please Tell us about your project to continue.

0 / 800

Confirm the details

What products are you interested in?

Select an option, and we will develop the best offer for you

Please select one of the options to continue.

In our response, we want to address you by name

Please fill in the field to continue.

No ads. Our manager will use this email address to contact you

Please fill in the field to continue.

Enter the phone number and the manager will contact you

Please enter your phone number to continue.

Select a business field, and we will develop the best offer for you

Please choose a business field to continue.

Enter your company’s legal name

Please indicate your company name to continue.

Your regional manager will answer you

Please select the destination country to continue.

Tell us about your project

Please tell us about your project to continue.

By clicking on 'Submit', you confirm that you have read, understood, and accept our privacy policy.

Thank you
Your message has been sent.

Our manager will contact you as soon as possible.

No ads. We will use this address to contact you

Please fill in the field to continue.

We will provide information for your region

Please select the country to continue.

Confirm the details

What products are you interested in?

Select an option, and we will develop the best offer for you

Please select the products to continue.

No ads. Our manager will use this email address to contact you.

Please fill in the field to continue.

We will provide information for your quantity

Please fill in the field to continue.

We will provide information for your region

Please select the country to continue.

By clicking on 'Submit', you confirm that you have read, understood, and accept our privacy policy.

Thank you!
Your message has been sent.

Your request will be processed shortly.

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

Laut StatCounter entfielen auf Android™ 76,67% des Marktes für mobile Betriebssysteme. Nun, da Googles Plattform den mobilen Sektor erobert hat, kann Android TV das Gleiche auf dem Markt für TV-Geräte tun?

 

Android TV ist für Smart TVs, Set-Top-Boxen und andere Multimedia-Geräte konzipiert. Das System verfügt über die integrierten Dienste von Google, einen inhaltsorientierten Launcher, eine Sprachschnittstelle, personalisierte Empfehlungen und einen App-Store - alles direkt nach dem Auspacken.

 

Android TV Operator Tier richtet sich an Betreiber. Es unterstützt die Anpassung der Benutzeroberfläche, Werbeinhalte auf dem Startbildschirm sowie in den Suchergebnissen und Benutzerkonten, die Rechnungsstellung und die Analyseverwaltung. Darüber hinaus bietet es Betreibern die Möglichkeit, Dienste mit einzigartiger UI/UX zu entwickeln.

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

The head of Android TV, Shalini Govil-Pai is convinced that it will help operators build better user experiences, maintaining existing audiences while attracting new ones. And it is this particular niche that the platform currently occupies in the smart TV market.

 

“Insbesondere bei den Partnerbetreibern haben wir früh gelernt, dass Flexibilität und Anpassung an Kundenwünsche Schlüsselkomponenten für unsere Aufträge sind. Unsere Betreiberebene hat es unseren Partnern ermöglicht, die Benutzererfahrung des Launchers mit ihrem Branding und ihren Inhalten individuell anzupassen. Seitdem haben wir eine außergewöhnliche Dynamik erlebt, da wir eine einzigartige, differenzierte Lösung auf dem Markt anbieten können. Wir arbeiten auch an schlüsselfertigen Tools für eine schnellere Markteinführung und bieten mehr Monetarisierungstechnologien an”

Shalini Govil-Pai, Head of Android TV

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM
 

 

Google setzt sich für die Entwicklung der Sektoren Set-Top-Boxen und Smart TV im Einzelhandel ein. Der Standard-Launcher ihres Android-Fernsehers konzentriert sich auf Inhalte - lineare Programme, Filme, Videos und Serien sind alle über den Startbildschirm zugänglich. Hinzu kommt der Google-Assistent, der Heimgeräte steuert, das Wetter prüft, Fragen beantwortet und Inhalte findet.

Hier sind also die fünf Gründe, warum Android TV die Zukunft des Fernsehens ist:

 

1. Die Betreiber begrüßen die Plattform

Im Jahr 2016 nutzten nur drei Betreiber Android TV; diese Zahl wuchs bis Dezember 2018 auf 100 an. Auf der IBC2019 sagte der Leiter von Android TV, dass weltweit zig Millionen Menschen Android-TV-Geräte besitzen, die meisten davon in Europa und Asien. Bis April 2019 nutzten 140 Betreiber in 60 Ländern die Plattform, und ihre Zahl ist in jüngster Zeit sogar noch gestiegen.

 

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

Laut Rethink TV werden bis Ende 2022 weltweit über 99 Millionen Geräte mit Android TV ausgestattet sein.

Über die Hälfte der Android-TV-Projekte im Jahr 2019 wurden im asiatisch-pazifischen Raum gestartet, und die Plattform erfreut sich auch in der EMEA-Region großer Beliebtheit.

 

Trotz des Drängens der großen Kabelnetzbetreiber baut Android TV seine Marktanteile weiter aus. Als Reaktion darauf haben Liberty Global, Comcast und Charter Communications das Reference Design Kit (RDK) entwickelt - eine Open-Source-Lösung für Pay-TV-Anbieter.

 

Selbst große Marken haben das Potenzial von Android TV erkannt und investieren in das Programm - sieben von zehn führenden Smart TV-Produzenten haben es zu ihrer bevorzugten Plattform gemacht: Sony, NVIDIA, TCL, SHARP, Xiaomi, Hisense und Funai (Philips). Neben Smart TVs und Set-Top-Boxen betreibt Android TV sogar Laserprojektoren und Soundbars.

 

Die Beliebtheit von Android-TV wird auch durch Anbieter von Betreiberlösungen wie MobiTV, TiVo, Evolution Digital und Amino gefördert. Die Kompatibilität mit Android-TV-Clients ist ein Muss für moderne Middleware, und bestimmte Plattformen machen sich dies zu eigen.

 

2. Leicht anpassbare UI

Android TV bietet die beste Großbildschirm-Benutzererfahrung. Das Materialdesign der Plattform basiert auf dem 10-Fuß-UI-Konzept, sodass die Plattform aus 2,5 bis 3 Metern Entfernung - aus der Entfernung, aus der die Benutzer ihre Fernseher normalerweise betrachten - leicht lesbar bleibt. Die UI ist so gestaltet, dass die Augen der Benutzer nicht überanstrengt werden. Die Zuschauer wollen sich vor dem Fernseher entspannen, und Android-TV ermöglicht dies. Das Wichtigste ist, es einfach zu halten.

 

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

Innerhalb des Standard-Launchers bewirbt jede App ihren Inhalt über einen eigenen "Kanal" auf dem Startbildschirm. Im Laufe der Zeit lernt das System die Vorlieben der Benutzer kennen und beginnt, nur die Dinge zu zeigen, die für sie interessant sein könnten. Die Operator Tier Edition hingegen ermöglicht es den Betreibern, für ihre Inhalte zu werben, indem sie ihnen Platz in Empfehlungen und Suchergebnissen zuweist.

 

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

Um den Look & Feel zwischen ihren Anwendungen und dem Startbildschirm konsistent zu halten, greifen die Betreiber auf die Erstellung benutzerdefinierter Startprogramme zurück. Die Design-Anforderungen von Google gelten nach wie vor für Apps, aber es ist im allgemeinen Sache der Anbieter, dafür zu sorgen, dass die Benutzeroberfläche so gestaltet und gebrandet wird, wie sie es wünschen, und gleichzeitig benutzerfreundlich bleibt.

 

“Android TV ist einfach und magisch. Es geht nur darum, Inhalte und Apps mit möglichst wenig Aufwand zu finden und zu genießen. Minimieren Sie die Anzahl der Navigationsschritte, die zur Ausführung von Aktionen erforderlich sind. Erstellen Sie Apps mit möglichst wenigen Bildschirmen zwischen App-Eingabe und Eintauchen in den Inhalt. Vermeiden Sie es, die Benutzer zur Eingabe von Text zu zwingen, wann immer dies möglich ist, und verwenden Sie Sprachschnittstellen, wenn Sie Texteingaben benötigen”

Android TV Designprinzipien

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM
 

 

Auf der IBC 2019 präsentierte Google sein gemeinsames Projekt mit AT&T - einem der größten amerikanischen Telekommunikationsbetreiber. Ihr neuer Streaming-Dienst soll 2020 in den USA eingeführt werden. Die Benutzeroberfläche des AT&T-Dienstes ist eine Abkehr vom standardmäßigen Android-Fernsehen - der Launcher ist um die Programm- und Streaming-Anwendungen des Betreibers wie das DC-Universum herum aufgebaut. Die Suchergebnisse enthalten zunächst den Inhalt von AT&T.

 

Die Benutzer stehen nun im Zentrum des Fernseh-Ökosystems.  Betreiber überarbeiten UI/UX, um ihr Publikum zu gewinnen und die Abwanderung der Abonnenten so weit wie möglich zu reduzieren. Und Android TV verfügt über alle Tools, die ihnen dabei helfen.

 

3. Google Assistant

Der aktuelle Trend geht dahin, uns die Interaktion mit unseren Geräten z.B. durch Sprachsteuerung zu erleichtern. Und das ist besonders wichtig für Haushaltsgeräte. KI hilft Haushaltsgeräten, uns tatsächlich zu hören und zu verstehen, was wir sagen. Dies hat die Vielfalt der verfügbaren Befehle stark erweitert und damit die Lebensqualität für regelmäßige Nutzer und Menschen mit Behinderungen verbessert.

 ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

Der Google-Assistent für Android TV sucht in allen Apps nach Inhalten, beantwortet Fragen, steuert Smart-Home-Geräte, spielt Musik und ruft Wettervorhersagen ab. Die Sprachschnittstelle hebt die Interaktion mit Videodiensten auf eine völlig neue Ebene und verändert die Art und Weise, wie Nutzer Inhalte konsumieren.

 

4. Google Play Store

Einer der Hauptvorteile von Android TV ist sein App-Ökosystem. Das Angebot an Inhalten für Großbildschirme im Google Play Store hat bereits mehr als 5.000 Spiele- und App-Titel überschritten. Android-TV-Geräte unterstützen Spiele und Bluetooth-Gamepads - was dieser Plattform ein großes Gaming-Potenzial verleiht.

 ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

Laut OVUM sehen die meisten Betreiber den App Store als einen großen Vorteil von Android TV. Von den 300 befragten Pay-TV-Profis hielten 84% den Zugang zu einem App-Store nicht für einen Faktor der Abonnentenabwanderung.

Betreiber können die Installation von konkurrierenden Anwendungen nicht deaktivieren. Sie müssen für ihre eigenen Inhalte werben, um den Wettbewerb zu bekämpfen. Zu diesem Zweck bietet ihnen der Android TV Operator Tier die Möglichkeit, diese auf dem Startbildschirm und in den Suchergebnissen anzuzeigen.

 

5. Smart home solution

OTT-Betreiber konkurrieren um Benutzer, die kein separates Netzwerk einrichten müssen. Ein solcher Wettbewerb ist für traditionelle IPTV-Dienste verlustbringend. Die Anbieter senken die Abonnementgebühren, aber die Zuschauer erwarten immer noch mehr Funktionen von ihren Diensten.

 

Die Betreiber brauchen eine neue Methode, um ihre Einnahmen zu steigern, die Abwanderung von Abonnenten zu verringern und neue Zuschauer anzuziehen. Hier können intelligente Heimdienste helfen.

 

Weltweit sind über 26,6 Milliarden IoT-Geräte in Betrieb. Bis 2025 wird diese Zahl auf 75,4 Milliarden ansteigen und sich damit ab 2015 verfünffachen.

 

Hubs, Sensoren und andere intelligente Geräte helfen den Menschen, ihre Tür- und Fensterschlösser fernzusteuern, eine Überwachung zu ermöglichen, über Rauchzustände und Wasser- oder Gasaustritte zu informieren, Klimaanlagen und Heizungen zu steuern usw. Smart-Home-Dienste eröffnen den Betreibern breite Monetarisierungsmöglichkeiten.

 

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

Es gibt mehrere Gründe, warum es Multiplay-Betreiber sind, die Smart-Home-Lösungen einsetzen. Ihr Publikum zahlt bereits für Fernsehen, Telefonie und Internet und könnte sich sehr wohl für den neuen Dienst interessieren. Außerdem lassen sich Smart-Home-Lösungen am besten als Teil der bestehenden Infrastruktur integrieren - die Betreiber verfügen über ein eigenes Netzwerk sowie über eine Verkaufsabteilung, Kundenbetreuung, Rechnungsstellung usw.

 

Wenn der Benutzer einen Android-Fernseher mit seinen Lieblingsinhalten besitzt, kann eine Set-Top-Box leicht zu einem Smart Home Hub werden.

 

In Zusammenarbeit mit Google befragte YouGov 2.000 Internetnutzer zu ihren Fernsehgewohnheiten. 79% der Befragten gaben an, dass sie ihre Smart Homes vom Fernseher aus steuern möchten, wobei sie in erster Linie die Beleuchtung und die Lufttemperatur einstellen sowie die Videoüberwachung und die Audiosysteme steuern möchten.

 

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

 

Die Zukunft von Android TV

“Wir werden weiterhin Innovationen auf die Plattform bringen und die Qualität und Zuverlässigkeit der Android-TV-Erfahrung verbessern. Wir bemühen uns auch darum, die Benutzererfahrung insgesamt zu verbessern, auch auf dem Startbildschirm und im Play-Store, und es für die Benutzer einfacher zu machen, Inhalte zu finden und zu kaufen. Wir glauben, dass die Bereitstellung des bestmöglichen Smart TV-Erlebnisses und die enge Zusammenarbeit mit unseren Betreibern und OEM-Partnern, um mehr Auswahl zu bieten, dazu führen wird, dass sich mehr Nutzer für das Android-TV-Ökosystem entscheiden. Dies wird unseren Partnern letztlich helfen, erfolgreiche Geschäfte aufzubauen und Entwicklern ein neues Publikum zu erreichen”

Shalini Govil-Pai, Head of Android TV

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM
 

 

 

Infomir hat sich das Potenzial der Plattform zu eigen gemacht. Im Juni 2019 brachte das Unternehmen sein erstes Android-TV-Gerät auf den Markt - den MAG425A, eine 4K-Set-Top-Box. Im Dezember erschien das Logo von Infomir in der Liste der Android TV Global Partners auf der offiziellen Website der Plattform. Das Unternehmen arbeitet derzeit intensiv an der Entwicklung einer neuen Generation von Set-Top-Boxen, die auf dieser Plattform basieren.

 

Android TV geht die Hauptprobleme der Betreiber an. Als universelle Plattform ermöglicht es ihnen, Projekte schnell und mit einem moderaten Budget zu realisieren. Sogar lokale Anbieter können diese Lösung nutzen, um ihrem Publikum die beste Benutzererfahrung mit Tausenden von Apps, fortschrittlicher Sprachsteuerung und personalisierten Empfehlungen zu bieten - Dinge, die früher nur Telekommunikations-Giganten zur Verfügung standen. Android-TV hat alle Chancen, die Zukunft des Fernsehens zu werden.

 

*Google, Android, Google Play und Android TV sind Marken von Google LLC.

Recommended

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

Wozu Video-Codecs gut sind

In diesem Artikel erfahren Sie, warum Videos komprimiert werden müssen, wie es zu Codecs kam, weshalb sie für 4K und 8K Videos so wichtig sind und welche Technologien in Zukunft für Video-Komprimierung erforderlich sein werden.

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

Welche Fernbedienung brauchen Streaming-Anbieter und Nutzer?

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Thema, welche Art von Fernbedienungen die Nutzer bevorzugen, welche sich am besten für die Geräte der Streaming-Anbieter eignen und welche die wichtigsten Trends bei Herstellung und Design sind.

ANDROID TV IST DIE ZUKUNFT: TOP 5 GRÜNDE WARUM

Fernsehen nach der Pandemie

In diesem Artikel erfahren Sie, wie der IPTV-Markt wachsen wird und warum das Abonnementmodell (SVOD) die Technologie der Zukunft ist. Experten von BROADVISION erklären, wie die Covid-Pandemie die Streaming-Branche für lokale und globale Anbieter verändert hat.

Privacy Policy

This Privacy Policy will be effective as of May 25, 2018.

What This Policy Covers

We respect the confidentiality of your personal data and take measures to safeguard it. This Policy describes the information we collect, how we use that information, our legal basis for doing so, and your rights regarding the information we collect. We also use cookies and similar technologies, as described in our Cookie Policy, which is an integral part of this Privacy Policy.

We use cookies in order to optimise our website, provide you with the best possible user experience and help us promote our products. Please read our Cookie Policy to find out how we use cookies and how you can control cookies.
By using this website or closing this message, you acknowledge our Privacy Policy and agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.