Geschäftsangebot

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

Date 27/12/2019

 Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

Im Jahr 2019 hat Infomir viele Erfolge erzielt. Das Unternehmen brachte eine neue Set-Top-Box, einen Soundverstärker, einen Bluetooth-Transmitter und neue Software auf den Markt und stärkte seine Position im globalen Wettbewerb. Am Silvesterabend wollen wir die Ergebnisse zusammenfassen und über die größten Errungenschaften unseres Unternehmens sprechen.

 

Infomirs Vorzeige-Modell: Das erste Android TVTM-Gerät

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

Mit MAG425A stellte Infomir seine erste Android TV Set-Top-Box vor. Dieses Gerät spielt Videos in 4K ab, unterstützt die Sprachsuche und hat Zugriff auf Google-Dienste sowie den Google Play App Store. Die Set-Top-Box hat bereits den europäischen und US-amerikanischen Markt erobert und sich als gefragtes Android-TV-Gerät erwiesen.

 

Partnerschaft mit Google

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

Infomir wurde in der Liste der globalen Partner von Google auf der offiziellen Android TV Website aufgeführt. Ende 2018 absolvierte MAG425A alle Tests von Google, was für die hohe Leistung und Sicherheit des Gerätes spricht. Im Anschluss daran wurde das Infomir-Logo neben den größten Betreibern und Herstellern von Set-Top-Boxen, Smart TVs, Projektoren sowie Soundbars angebracht.

 

Neue Ministra TV-Plattform 5.6 

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

Infomir hat die Ministra TV-Plattform auf die Version 5.6 aktualisiert. Der Administrationsbereich wurde benutzerfreundlicher gestaltet, die Lizenzschlüssel können bequem neu zugewiesen werden und es besteht die Möglichkeit, Gruppenoperationen mit Benutzern durchzuführen. Im Prime Launcher der neuen Ministra TV-Plattform erscheint die Inhaltsvorschau auf dem Startbildschirm. Ab der Version 5.6.1. gibt es auch eine erweiterte Statistik der Benutzergeräte und Reseller.

 

Infomir expandierte in den lateinamerikanischen Markt

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

Infomir schloss eine Partnerschaft mit MultTV, einem Konzern von 13 brasilianischen Pay-TV-Betreibern. Die Fachleute des Unternehmens haben das AndroidTM-Betriebssystem der Set-Top-Box nach Kundenwunsch angepasst und gebrandet. Der firmeneigene Launcher und App-Store von MultTV wurden in das System integriert, die Installation von Apps von Drittanbietern hingegen gesperrt. Auf diese Weise sind die Geräte zuverlässig vor Hackern und einer Verbindung zu Drittanbietern geschützt. Die Set-Top-Boxen für MultTV werden im Infomir-Werk in Manaus (Brasilien) gefertigt. Dank der Fertigung vor Ort erhält der Kunde die Ware zu Vorzugskonditionen. 

 

Auszeichnung für das beste digitale Firmenmagazin des Landes

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

 

Das Magazin BROADVISION gewann den Großen Preis im Wettbewerb Best Corporate Media of Ukraine 2019. Das Magazin erscheint seit 2017 für IPTV/OTT-Betreiber, Hersteller, Content-Provider und Vertreter der Medienbranche. In dieser Zeit wurden mehr als vierzig Fachartikel, Interviews, analytische Berichte und Erfolgsgeschichten veröffentlicht.

 

Erfolge von Jooby Smart City

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

In diesem Jahr hat Jooby Smart City mehrere erfolgreiche Projekte umgesetzt. In Genf (Schweiz) wurde die Beleuchtung für eine der wichtigsten Arterien der Stadt - die Rue Voltaire - eingerichtet. Die mehrspurige Fahrbahn, Fahrrad- und Gehwege werden durch ein System innovativer Hängelampen beleuchtet. Die neue Beleuchtung ist 78% effizienter als die bisherige. Ein ähnliches Beleuchtungssystem wurde in Central GOK (einem Bergbau- und Verarbeitungsbetrieb in Kryvyi Rih, Ukraine) installiert. Die Stromkosten für die Beleuchtung des Unternehmens sind daraufhin um 65 % gesunken. Spezialisten von Jooby Smart City haben neue Produktlinien auf den Markt gebracht: farbige Scheinwerfer, Radarbewegungssensoren (integriert und ferngesteuert) sowie ein Steuergerät für Nema-Beleuchtungssysteme.

 

Der offizielle Marktstart von Whooshi

Neue Ziele und neue Höhen: 2019 war ein erfolgreiches Jahr für Infomir

 

Infomir begann mit dem Verkauf von tragbaren Tonverstärkern Whooshi im Einzelhandel. Das Gerät nutzt Bluetooth 5.0, um beliebige Kopfhörer kabellos zu machen. Mit der App für iOS und Android können Nutzer ihre persönlichen Audioprofile erstellen und den Klang an ihr Gehör anpassen. Im November 2018 brachte die Produktkampagne auf Kickstarter 30.000 US-Dollar ein, ein Dreifaches der vorgesehenen Summe. Die Investoren haben ihre Geräte bereits erhalten.

Das Team von Infomir ist fest entschlossen, noch weiter voranzukommen. Wir setzen uns nur die höchsten Ziele für das Jahr 2020!

 

*Android, Android TV, Chrome und Chromecast built-in sind Marken von Google LLC.



Privacy Policy

This Privacy Policy will be effective as of May 25, 2018.

What This Policy Covers

We respect the confidentiality of your personal data and take measures to safeguard it. This Policy describes the information we collect, how we use that information, our legal basis for doing so, and your rights regarding the information we collect. We also use cookies and similar technologies, as described in our Cookie Policy, which is an integral part of this Privacy Policy.

We use cookies in order to optimise our website, provide you with the best possible user experience and help us promote our products. Please read our Cookie Policy to find out how we use cookies and how you can control cookies.
By using this website or closing this message, you acknowledge our Privacy Policy and agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.