Commercial proposition

Entschuldigung. Dieses Formular ist nur in Englisch verfügbar.
Bitte,schreiben Sie in Englisch.

Infomir präsentiert die Multiscreen Ministra TV-Plattform auf der IBC

Date 07/09/2017

Infomir präsentiert die Multiscreen Ministra TV-Plattform auf der IBC

Im Jahr 2007 entwickelte Infomir "Stalker Middleware", eine Software für die Verwaltung von Fernsehdiensten. 10 Jahre lang half dieses Produkt Tausenden von Internetdienstanbietern, Hotels, Schulen, Universitäten und medizinischen Einrichtungen in 80 Ländern, auf den Set-Top-Boxen der MAG-Reihe basierende Projekte schnell zu implementieren. Wir sind stolz auf dieses Produkt.

 

Die Nachfrage von Konsumenten nach Internet-TV diktiert die Marktregeln für alle großen Fernsehmarken. Der Verkauf von Smart-TVs und Streaming-Geräten steigt immerzu, und man geht davon aus, dass bis Ende 2017 weltweit jede fünfte Familie einen Smart-TV mit Verbindung zu einem IPTV-Dienst besitzen wird.

 

Der Verkauf der Streaming-Geräte von Roku, Google Chromecast und Amazon Fire TV haben in den USA im Jahr 2017 die 112-Millionen-Marke erreicht, und diese Geräte erfreuen sich auf westlichen Märkten zunehmender Beliebtheit.

 

Wir verstehen diese Trends und freuen uns, eine Multiplattform-Lösung bereitstellen zu können. Wir haben hart daran gearbeitet, ein Produkt zu entwickeln, das ein ganz neues Level an Qualität bietet und neue Funktionen und Methoden der Monetarisierung birgt. Im letzten Jahr hat das Produkt "Stalker Middleware" neue Funktionalitäten implementiert und seine Philosophie geändert.

 

Stalker Middleware ist nun Ministra

 

Dürfen wir vorstellen: Ministra!

Ministra ist eine Multiscreen TV-Plattform für IPTV/OTT/VoD-Projektkoordination mit einer Abonnentenbasis von bis zu 50 000 Benutzern. Sie unterstützt Ihren TV-Dienst als hilfreicher Assistent. Mit Ministra können Sie Ihren Abonnenten modernes, einzigartiges, interaktives Fernsehen bieten.

 

Ministra eignet sich für:

 

Internetanbieter

zur Einführung von modernen, interaktiven Fernsehdiensten, um den Durchschnittsumsatz pro Benutzer zu steigern.

 

OTT-Projekte

zur Bereitstellung interaktiver TV-Dienste in nur kurzer Zeit und zu minimalen Kosten.

 

Systemintegratoren

zur Bereitstellung von Projekten, die IPTV-, OTT- und VoD-Dienste anbieten.

 

Die Bereitstellung eines Fernsehdienstes, der auf Ministra basiert, ist nicht mit großen Ausgaben verbunden – die TV-Plattform ist kostenlos erhältlich.

Die Benutzeroberfläche wird auf allen Geräten im gleichen Stil dargestellt, was ein Vorteil für Benutzer ist, die mehr als nur einen Bildschirm auf einmal nutzen.

Sie können bei den Experten von Infomir die Installation und Konfiguration eines schlüsselfertigen Systems sowie technischen Support mit dem dazugehörigen SLA anfordern.

 

Das System setzt die Reihe der Vorgängerversion von "Stalker Middleware" fort, deshalb beginnt Ministra bei Versionsnummer 5.3.

 

Zum aktuellen Zeitpunkt werden folgende Plattformen unterstützt:

— Set-Top-Boxen und Streaming-Geräte: MAG, Apple TV, Android TV, Amazon Fire TV

— Smartphones und Tablets: iPad, iPhone, iPod touch, Android

— Smart-TVs: Samsung Smart TV

 

Es sind Veröffentlichungen von Anwendungen für Roku, Samsung Tizen TV, LG WebOS, Mac, PC und Linux geplant.

 

Die erste öffentliche Produktpräsentation unter dem neuen Namen findet zwischen dem 15. und dem 19. September auf der Messe IBC 2017 in Amsterdam statt. Sie erhalten nur während dieser Messe die exklusive Gelegenheit, sich einen Rabatt von 20 % zu sichern, wenn Sie einen Satz an individuell angepassten Mobil-Apps für die Plattformen iOS und Android bestellen. Dazu müssen Sie unseren Stand auf der IBC besuchen und eine Absichtserklärung unterzeichnen. Mehr Informationen erhalten Sie von den Vertretern von Infomir direkt am Stand.

 

Buchen Sie ein Treffen mit Infomir auf der Messe:

 
TREFFEN BUCHEN

 



Sie möchten eine Bewertung abgeben, haben Beschwerde oder ein Verbesserungsvorschlag für unsere Arbeit oder Produktion?
Auf Ihr Feedback würden wir uns freuen. Gerne können Sie uns via feedback@infomir.com  oder .
Falls Sie eine Frage bezüglich der Arbeit von Set-Top-Box haben, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Privacy Policy

This Privacy Policy will be effective as of May 25, 2018.

What This Policy Covers

We respect the confidentiality of your personal data and take measures to safeguard it. This Policy describes the information we collect, how we use that information, our legal basis for doing so, and your rights regarding the information we collect. We also use cookies and similar technologies, as described in our Cookie Policy, which is an integral part of this Privacy Policy.

We use cookies in order to optimise our website, provide you with the best possible user experience and help us promote our products. Please read our Cookie Policy to find out how we use cookies and how you can control cookies.
By using this website or closing this message, you acknowledge our Privacy Policy and agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.
adware detector